Jump to content

dreamfloater

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

About dreamfloater

  • Rank
    Member
  1. Hallo Leute! Habe folgendes "Problem": Bis vor kurzem hatte ich Sam 9 SE auf meinem Rechner installiert und mit der Zeit haben sich einige Plugins angesammelt. Es ist mir zum Glück gelungen, in Sam 9 die Plugins zu sortieren. Habe die Plugins zu diesem Zweck in verschiedene Ordner aufgeteilt (z. B. Phaser, Filter, Compressor, usw.), die sich alle natürlich im globalen VST-Ordner befanden. Samplitude konnte die unterschiedlichen Ordner erkennen und ich hatte eine tolle Übersicht, wo ich suchen muss. Soweit so gut, nur: Seit 1 Monat habe ich Samplitude 10 SE, wo das nicht mehr funktioniert. Ordner-Struktur wie gehabt, aber ich krieg alle Effekte in einer Liste angezeigt. Bitte versteht mich nicht falsch: Ich weiß schon, daß eine Software, die man mit einem Musikmagazin um € 6,30 gratis kriegt im Vergleich mit der Vollversion (auf die ich ja updaten will, sobald es das Haushaltsbuget zulässt) ein paar Abstriche erfordert, aber ich frag mich warum das bei der alten Version funktioniert hat und bei der neuen nicht mehr. Wer weiß Hilfe und kann mir sagen, ob ich zu dumm bin oder Magix? Danke!!!
  2. Also, erst mal danke, daß Ihr da gleich so viele Lösungsansätze bietet! KÖNNTE sein, daß ich das Problem schon gelöst hab. War aber sehr kompliziert: Habe nämlich ein neues Projekt angelegt und die Audio-Files rüberkopiert und neu geladen. Jetzt gehts. VST-Instrument war auf jeden Fall ein Drumsynth (ers-drum) mit einem Limiter drauf (TLS Pocket Limiter). Läuft jetzt aber anstandslos. Fragt bitte nicht warum, denn wenn ich es wüßte... Passierte bei jedem Mal durchlaufen des Projektes. in einer Sekunde alles OK, und an einer Stelle, wo nicht mal eine weitere Spur dazukam (immer die selbe!!!), gabs auf einmal diese Aussetzer, die auch nicht mehr weggingen, bis ich die Wiedergabe neu gestartet habe. Dann spielte einmal die Bassline (AUDIO) oder die Vocals (AUDIO) nicht mehr. Wenn die Vocals alleine liefen, war gar nix. Das Prob trat auf jeden Fall in diesem Umfang nur in diesem einen Projekt auf, in einem anderen einzelnen VIP war es nur für ein paar Sekunden und gleich wieder weg (auch immer an der selben Stelle). Nach erhöhen des VIP-Puffers von 4.096 auf ca. 4.300 gings auch da wieder. Diese VIP-Puffer-Einstellung halte ich seither. Ansonsten: ASIO-Puffer steht auf Maximal und Hybrid-Engine ist an. Habe diese Einstellungen seit ich SAM auf dem Rechner installiert habe, und habe damit schon Projekte mit 22 Audio/MIDI-Spuren und Plugins ohne Anstand fahren können. Alle anderen VIPs laufen klaglos. Hab auch schon im englischen Forum gelesen, daß das Problem nur bei wenigen Spuren auftritt (komisch). Also, ich werde das mal beobachten und wenns wieder passiert, das VIP anhängen. Ansonsten wär ich erfreut, wenn mir jemand sagen könnte, warum das so war (wenn nicht machts auch nichts). Danke nochmal, weiterhin viel Spaß beim Musikmachen und liebe Grüße aus Österreich!
  3. In aller Kürze: Habe ein Project mit 4 AUDIO und 1 MIDI Spur. Nur 1 VST-Instrument und 1 Plugin (Limiter). Ab einer bestimmten Stelle (immer die gleiche!) setzen 2 AUDIO-Spuren aus und es kommt DISK <100%. Bei einem anderen Projekt mit mehr Spuren hatte ich das Problem auch schon, ging aber weg, nachdem ich den VIP-Puffer eine Nummer raufgedreht hab. Das hab ich in diesem Fall auch mal gemacht, brachte aber genau NULL. Habe unter anderem sogar das Projekt schon auf eine andere Partition der Festplatte gespielt und von dort gestartet, immer das gleiche!!! Ist schon sehr frustrierend. Ist es ein Problem des Rechners bzw. Interfaces oder der Software? Wer weiß weiter?
  4. Hi Guys! Thank you very much for your fast answers and help! I AM working with Vol. 9 SE and will be possibly upgrading to CLASSIC, but by the Moment I think it will do. I only thought that I did some wrong settings and it's good to know everything's right. Looking forward to having much fun with SAMPLITUDE, by the moment I see it's very easy to use...
  5. Hi People! Just bought some new notebook (Intel Core DUO CPU) with 2 GHz Processor, 1 GB of RAM and WINDOWS VISTA running. Conntected the Edirol UA 25- Interface via USB and started working with Samplitude 9 SE. In the system Options I cannot choose the "multi-CPU-support". Is that a problem from the Audio-Interface or is it a thing that can be adjusted in samplitude? Thank you for help!
×
×
  • Create New...