Jump to content

Midi Monitoring


Recommended Posts

Ich bin ein ziemlicher Neuling auf diesem Gebiet, wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.

Ich besitze ein E-Piano mit Midi In/Out und eine Midi-Karte, womit ich Piano und PC verbinde.

Ich nutze den Magix Asio Treiber.

Ich kann aufnehmen und über das Klavier abspielen, aber ich möchte, dass das Signal vom Klavier über den PC-Lautsprecher live zu hören ist. Auch wenn ich Monitoring in dieser Spur aktiviere höre ich nichts.

Ich nutze Samplitude 2008 deluxe.

Link to comment
Share on other sites

Mir ist schon klar, was Du meinst. Der Sound kann aber nicht über MIDI übertragen werden, wie Du selbst sagst werden nur die Tastenanschläge übertragen. Den Sound bekommst Du nur über Audioein- und ausgänge in den PC herein. Oder meinst Du, dass der PC einen eigenen Sound abspielen soll? Das geht z.B. überf VST-Instrumente.

Uwe

Link to comment
Share on other sites

Oder meinst Du, dass der PC einen eigenen Sound abspielen soll? Das geht z.B. überf VST-Instrumente.

Guter Hinweis. @Christian: Probier mal die in Samplitude Music Studio mitgelieferten VITA Instrumente/Klänge aus. Einfach als MIDI-Spur Ausgang den VITA wählen, dann kannst Du Dein Keyboardspiel mit den hochwertigen VITA-Klängen live hören.

(Samplitude Classic/Pro User können z.B. den mitgelieferten Independence LE als VSTi benutzen, den großen Bruder von den VITA-Instrumenten).

Grüße,

Frank

Link to comment
Share on other sites

hi christian,

vielleicht ist das, was uwe ganz richtig geschrieben hat, nicht so leicht als neuling zu verstehen. es gibt einen grossen unterschied zwischen audio- und midi-signalen. audio-signale beinhalten, wie der name schon sagt, den hörbaren klang, der entweder von einem mikro oder einem instrument in die soundkarte über den mikrofon- oder line-in eingang aufgenommen wird.

midi-signale hingegen beinhalten lediglich aktionsbefehle, mit denen man virtuelle instrumente (VSTi) oder ganze orchester in einem computer ansteuert, die dann ihrerseits klänge erzeugen.

in deinem derzeitigen setup (midi-in) dient also dein klavier lediglich als steuerkonsole für virtuelle instrumente, die dann ihererseits die steuerbefehle in klänge umsetzen.

wenn du dein klavier also im computer über midi hören möchtest, dann ist es wichtig, dass du in der spur ein VSTi als effekt definierst. hier gibt es kostenfrei sehr gut klingende instrumente:

http://www.pluginspot.com/documents/30.html

http://www.pluginspot.com/documents/40.html

die dll's kopierst du am besten bitte in ein separates verzeichnis namens VST und liest dieses dann unter den systemoptionen/effekte/VST neu ein.

wenn du dagegen nicht die midi-steuersignale aufnehmen willst, sondern nur den klang deines klaviers, dann verbindest du den kopfhörer-ausgang (bzw. line-out) deines klaviers mit dem line-in deiner soundkarte und nimmst die audio-signale direkt auf.

ich hoffe, das ist jetzt ein wenig klarer geworden, welche möglichkeiten du hast.

cheers, andy

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...