Jump to content
Sign in to follow this  
hänschen

Samplitude 10 SE und DAT-´StartMarker-Import

Recommended Posts

Hallo liebes Forum

Es ist zur Zeit bei Ebay eine Samplitude 10 SE-Lizenz im Angebot.

Vorhaben:

Ich möchte meine 73 DAT-Tapes (möge mir der große Manitu der DDS-Bänder

beim Abspielen nochmals ein Erbarmen haben !) auf PC via M-Audio Transit

Adapter überspielen. Der Eingang dieses Adpaters wäre USB und würde

als ASIO-Soundkarte im PC (Windows XP) erscheinen.

1. Frage:

Kann die o.g. Lizenz die hoffentlich noch erhalten gebliebenen Startmarken

auf den DATs importieren und automatisch zu einzelnen Wave-Dateien konver-

tieren (da fast auschließlich CD-Aufnahmen vorliegen, dies völlig unbehandelt:

kein Resampling, keine Requantisierung, keine Filterbehandlung, damit sie

als CD gebrannt bzw. auf mein NAS wandern können) ?

2. Frage

Wenn nicht, welche der "kleinen" Lizenzen bieten dies ?

3. Frage

Auf 2 - 3 Bändern liegen digitalisierte Aufnahmen von Anlaogquellen (LPs) in

48 KHZ Samplingrate vor. Was muss ich in Samplitude einstellen, um diese eben-

falls als CD anhören zu können, etwa im Recording-Menü auf 44,1 kHz umstellen ?

4. Frage

Ist die Digitalisierung von LPs via Aufnahme auf einem Sony DAT-Recorder 57 ES

und dann weiter wie oben beschrieben ein audiophil sinnvoller Weg ? (Der A/D-

Wandler ist nämlich recht ordentlich und die Ergebnisse klingen sogar auf einer

Backes&Müller-Anlage recht ansprechend !)

Vielen Dank für Eure Antworten

Grüße Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Mit den DAT-Markern kann ich Dir leider nicht weiterhelfen da ich das noch nie mit Sam probiert habe, aber No 3 ist gar kein Problem. Entweder Du importierst die einfach in ein Projekt was 44.1kHz ist oder nutzt die Stappelverarbeitung und stellst als Quelle Deine 48kHz Files ein und als Ziel 44.1kHz (am Besten in 32-bit, damit Du die Pegeländerung danach nochmal bearbeiten kannst).

Beim Importieren von 48kHz Files in ein 44.1kHz VIP fragt Dich Sam ansonsten was es mit der Datei machen soll, in 44.1 konvertieren, Objekt-Resampling usw...alles ganz einfach. :)

Viele Grüße,

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Mit den DAT-Markern kann ich Dir leider nicht weiterhelfen da ich das noch nie mit Sam probiert habe, aber No 3 ist gar kein Problem. Entweder Du importierst die einfach in ein Projekt was 44.1kHz ist oder nutzt die Stappelverarbeitung und stellst als Quelle Deine 48kHz Files ein und als Ziel 44.1kHz (am Besten in 32-bit, damit Du die Pegeländerung danach nochmal bearbeiten kannst).

Beim Importieren von 48kHz Files in ein 44.1kHz VIP fragt Dich Sam ansonsten was es mit der Datei machen soll, in 44.1 konvertieren, Objekt-Resampling usw...alles ganz einfach. :)

Viele Grüße,

Peter

Schon einmal vielen Dank an Dich, Peter, habe ich auch so erhofft, das Verzwickte ist aber die auto-

matisierte Startmarkenerkennung und entsprechender Wavedatei-Export, so wird es bei ca. 60 Titel pro Band

von 73 recht arbeitsintensiv :-}

Grüße

Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Ahnung wie das bei DAT läuft, aber CD Marker aller Art erkennt Samplitude ohne Probleme. Vielleicht kann sich ja noch jemand zu DAT äußern.

Grüße,

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Ahnung wie das bei DAT läuft, aber CD Marker aller Art erkennt Samplitude ohne Probleme. Vielleicht kann sich ja noch jemand zu DAT äußern.

Grüße,

Peter

Noch eine lezte Frage an Dich Peter, die Sam 10 SE - Software ist doch wohl ASIO-fähig, also in der

Lage, Audioströme von einem ASIO-Soundtreiber entgegen zu nehmen, oder ?

Grüße

Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Ahnung wie das bei DAT läuft, aber CD Marker aller Art erkennt Samplitude ohne Probleme. Vielleicht kann sich ja noch jemand zu DAT äußern.

Grüße,

Peter

Das mit den CD-Marker kann ich bestätigen.

Ich habe schon eine Menge DATs mit Sony-Rekordern auf Version 6/7 Professionell überspielt die Marker werden trotzt gesetzten Häkchen nicht übernommen.

Im Augenblick verwende ich Version 10 Pro da habe ich es noch nicht ausprobiert. Also selber testen.

Gruß, Fritz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

das hängt in erster Linie von der Audioschnittstelle, dem DAT Recorder und dem Soundkartentreiber ab.

Schau Dir mal das Techinfo von RME an. Samplitude unterstützt das so. Kann mir nicht vorstellen dass das jemand für SE extra ausgebaut hat....

http://www.rme-audio.de/english/techinfo/tms.htm

Gruß,

Sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...