Jump to content

oxo

Members
  • Posts

    10
  • Joined

  • Last visited

oxo's Achievements

Member

Member (2/8)

  1. oki, damit hab ich mich inzwischen beschäftigt und es funktioniert auch :-) ...allerdings leidet die übersicht, wenn die selbe note in zwei oder mehr kanälen gespielt wird. dann liegen ja quasi die "balken" in der piano-rolle übereinander, was schnell zu verwiirrung und verwechslung führt. bisher hab ich mir so geholfen, dass ich in der midi-event-liste nachgesehen hab und dort die note zur editierung markiert habe. ist aber ne nervige sache mit ewig langen listen. gibt es eine möglichkeit die ansicht in der piano-rolle zu filtern, also zu sagen, zeig mir nur die noten aus kanal 2 und blende alle anderen aus?
  2. danke für die info rolf! gerade das laden zusätzlicher instanzen wollte ich vermeiden. aber nun weiss ich, dass es offensichtlich nicht anders geht und kann mir sparen weiter zeit mit der suche nach lösungen im editor zu verschwenden. lieber ne schlechte nachricht, als gar keine :-)
  3. hallo, wie kann ich im midi-editor einzelne noten, unabhängig von den anderen, "anschwellen" lassen. beispiel: im anhängenden bild sind 4 noten eines streichersamples. die samples haben durchgängig die gleiche lautstärke. ich möchte, dass nur der rot markierte ton leiser anfängt und dann lauter wird, anschwillt. mit der volumen-kurve im track lässt sich das nicht realisieren, da dann auch die anderen noten in der spur davon betroffen sind. geht das mit einem controller-event, und wenn ja, wie? all meine versuche hatten bisher auch immer auswirkungen auf die anderen gleichzeitig klingenden noten.
  4. zitat aus der ms16 hilfe im kapitel "kanalzüge": "Aux: Über diese Schaltflächen lassen sich die AUX-Anteile für verschiedene AUX-Busse einstellen. Ein rechter Mausklick öffnet den AUX Routing-Dialog." wenn ich einen rechtsklick mache, erscheint kein dialog! nur eine option für einen aux-reset. wo ist der aux-routing-dialog? ich möchte z.b. das aux-routing pre-fader setzen.
  5. hallo, gibt es in ms16 eine möglichkeit den audioexport bzw. das freezing/bouncing in echtzeit ablaufen zu lassen? ich hab durch das schnellere bouncing z.t. massive probleme mit aussetzern in den tracks mit PLAY von east west. beim east west support wird ausdrücklich empfohlen realtime freezing/boucing zu verwenden. ...aber irgendwie hab ich tomaten auf den augen und finde eine solche einstellungsoption in ms16 nicht.
×
×
  • Create New...