Jump to content

philflieger

Members
  • Posts

    9
  • Joined

  • Last visited

philflieger's Achievements

Newbie

Newbie (1/8)

  1. Bzw. an der gewünschten "Program-Change" Stelle das Objekt zerschneiden und dem "Neuen" die gewünschten Features zuweisen. Diese "Krücke" halte ich fast für noch einfacher als ggf. mit Automation. Gruß, Peter Wie weise ich denn einem Objekt Features wie einen Program Change zu? Oder meinst Du damit an jedes Audioobjekt einen eingenen Vandal zu binden anstatt nur einen einzigen an die Spur? Danke für die Hilfe! Phil
  2. Auch bin ich jetzt weiter wie ich ein Program Change an Vandal senden kann: Man kann ja via Midi->Neues Midi Objekt->empty ein leeres Midiobjekt generieren lassen. In der Toolbar des Midieditors kann man ja auch ein beliebiges Midievent definieren und einfügen. Allerdings ist das ein ziemlich übler von-hinten-durchs-Knie Workaround für eine Automation - insbesondere weil es Überlappungsprobleme mit dem Midi- und Audioevents geben kann. Phil
  3. Das war der entscheidende Hinweis! Danke! Übrigens klappt das sogar wenn man auf der Audiospur mit dem Vandal Plugin einfach den Midi Out auf diese Vandal Instanz umschaltet. Dadurch brauche ich nicht extra eine weitere Midispur bloß für die Automation und kann die Kurven direkt in die Spur malen. Was jedoch nicht so gut klappt ist dass beim Loopen die Vandal Scene am Loopanfang wieder hergestellt wird. Hypothese: Samplitude schickt dem Plugin zwar am Loopanfang die aktuellen Controller Werte, jedoch in willkürlicher Reihenfolge. Bei jedem der Controller Change Events schaltet Vandal vermutlich brav die Scene um und somit gewinnt die zuletzt gesendete. Ist das zufällig sogar die gewünschte Scene, fällt das nicht mal auf. Nochmals danke für die Hilfe! Phil
  4. Vielen Dank für die Antwort. Ich fürchte nur mir fehlt noch ein viel grundlegenderer Schritt: Wie kriege ich Samplitude ein Program Change an Vandal zu schicken? Wie ich Vandal konfigurieren kann, kann ich diesem und anderen Threads entnehmen. Aber wie konfiguriere ich einen Track in Samplitude dazu CC oder gar PC Events zu ballern? Ich versuche einfach mal zu beschreiben, was ich versucht habe - was vermutlich mit einem kardinalen Grundfehler behaftet ist: 1.) Vandal auf einem Gitarren-Audiotrack eingepluggt, "Nu Metal Stereo" Programm ausgewählt - tut's schonmal -> fein. 2.) Im Vandal mit Schraubenschlüssel Einstellungen auf der Seite 'global preferences' bearbeitet. 3.) im Feld "direct switch scene <- midi" scene1 gwählt und auf CC 102 eingestellt 4.) dito für scene2 auf CC 103 5.) dito für scene3 auf CC 104 6.) Save Icon auf der Vandal 'global preferences' Seite betätigt 7.) Vandal Eigenschaften wieder zugeklappt 8.) Save Icon im Vandal Programmfenster gedrückt und das modifizierte Programm als "Nu Metal Stereo(Phil)" gespeichert. Damit hoffte ich Vandal soweit konfiguriert zu haben. Vermutlich kommt jetzt mein Klops. Ich will eine Automationskurve erstellen um die Scenen abzurufen. Also: 9.) Gitarrentrack mit Vandal selektiert und per Strg+Alt+A den Dialog "Midi Controller / Automationskurven-Einstellungen" geöffnet 10.) einfach mal die Controller 102 .. 104 in die Tabelle eingetragen und vorsichtshalber händisch analog zu den Vandal-Scenen benannt. 11.) Im "Track Editor" per Rechtsklick auf "Track" das Kontextmenü zur Spurautomation geöffnet und die Automationskurve "Midi Ctrl / 102" selektiert. 12.) wilde Automationskurven auf den Track gemalt 13.) Schritt 11 und 12 für "Midi Ctrl / 103" und "Midi Ctrl / 104" wiederholt 14.) Enttäuschung beim Abspielen: nix schaltet um. Hier mal ein Screenshot, aus dem man hoffentlich alles wichtige sehen kann: Wenn das überhaupt irgendwie der richtige Weg ist, dann sehe ich damit auch nur, wie man Control Change Events automatisieren kann. Wie man einen Program Change feuern könnte ist mir völlig schleierhaft. Phil
  5. Ich möchte auch gerne Szenenwechsel des Vandals (V1.105) basteln - jedoch nicht per Fusschalter, sondern als Trackautomation. Alles was ich hier lese, würde mir bestimmt super weiterhelfen wenn mir denn nicht die Basics fehlten: Wie bastel ich denn Program Change Events in Samplitude 11.2.1 Pro in die Trackautomation? Controller Changes - kein Problem, aber für Program Changes stehe ich auf dem Schlauch. In der Bedienungsanleitung finde ich nix, in den kraznet videos hab ich auch nix entdeckt. Hier im Forum finde ich auf der Suche nach Themen Program change und automation nur haufenweise Infos zu Vandal + Footcontroller. Edit: Vielleicht habe ich auch das Konzept nicht kapiert und es gibt bessere Wege als Program Changes um Valdal Scenes per Trackautomation zu wechseln? Phil
  6. Is there a way to scale the volume automation curve logarithmically? It seems to be scaled linear by default. Phil
  7. Hi Die Automationskurve für die Lautstärke einer Spur scheint defaultmäßig linear skaliert zu sein. Kann man das irgendwie auf logarithmisch umschalten? Hab im Handbuch und im Forum gesucht, war aber zu blöd da was zu finden. Phil
×
×
  • Create New...