Jump to content

Fft Equalizer Und Room Response?


kls
 Share

Recommended Posts

Hallo.

Wäre es möglich mit dem FFT Equalizer eine zuvor, mit einem Messprogramm gemessene (z.B einem 32,7k FFT Signal), System/Roomresponse zu importieren und equalisieren?

Falls nein - Wie könnte man so etwas realisieren? Gibt es irgendwelche Pluggins?

Falls ja. Wie in welchem Format könnte ich so etwas als Preset laden?

Fängt man sich durch eventuell klangliche Nachteile ein!

Hat sich hier etwas von 8.11 nach 9 getan?

Danke für die Tips.

Gruss

KLS

Link to comment
Share on other sites

hi kls,

in der 8.11 ist der FFT Equalizer noch sehr grob gehalten, so dass du nicht exakt den filter bei 32,7k setzen kannst. wenn du diese frequenz aus der Impulsantwort gefiltert haben möchtest, dann solltest du die wav-datei erst separat laden und dann den parametrischen equalizer auf diese exakte frequenz setzen. je mehr der vier punkte du verwendest, umso stärker wird gefiltert.

bitte beachte auch, dass bei dateien mit 44,1 kHz Samplefrequenz im EQ nur die 22,05 kHz als Maximum erscheinen. Das heisst, willst du eine störung bei 32,7 kHz filtern, musst du die datei auf mindestens 88,2 kHz resamplen, damit du die 44,1 kHz als Maximalfrequenz siehst.

hinterher kannst du die datei wieder zurück wandeln.

mache das mit der höchsten qualitätsstufe, damm gibt es keine verluste (dauer aber etwas länger...)

die so bearbeitete datei ist jetzt um signale in diesem frequenzbereich ärmer und ist als impulsantwort jetzt zu verwenden.

in der version 9 arbeitet der fft-equalizer des raumsimulators genauer, das heisst, man kann sehr tief in die frequenzen hineinzoomen und es werden vor allem die aktuellen cursorpositionen in frequenz und lautstärke angezeigt. damit ist das frequenzgenaue filtern sehr gut möglich.

in der version 9 ist ebenfalls ein programmpunkt hinzugekommen, der sich Spectral Cleaning nennt. damit lassen sich störung in audiodateien sehr genau lokalisieren und entfernen. (ausschnitt aus dem handbuch => Spectral Cleaning entfernt Störgeräusche (wie Husten, Pfeifen oder einzelnes Klatschen) aus einer Aufnahme, ohne das Nutzsignal hörbar zu beeinflussen. Dazu werden verlorene Bestandteile des Originalfrequenzspektrums aus dem die Störung umgebenden Nutzsignal wieder hinzugerechnet.)

ich hoffe, damit weitergeholfen zu haben.

cheers, andy

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andy.

Mit 32,7k meine ich die FFT Window size, sprich Abtastwerte über die gemittelt wird, mit der die Response gemessen wurde.

Normalerweise sollte diese Grösse bei Sender und Empfänger gleich sein.

Beim FFT Equalizer habe ich die Einstellungmöglichkeiten schon gesehen.

Fragt sich nur, ob ich eine Hüllkurve o.ä. als Preset importieren könnte und wenn in welchem Format diese

Daten vorliegen muessten.

Ich kann z.B. mit jedem normalen Messprogramm die Kalibrierungsdaten für ein bestimmtes Mikrophon laden, um den resultierden Frequenzgang entsprechend anzupassen.

Man könnte das Ganze halt als Systemkalibrierung nutzen.

Gruss

\Klaus

Link to comment
Share on other sites

hi klaus,

>> Fragt sich nur, ob ich eine Hüllkurve o.ä. als Preset importieren könnte und wenn in welchem Format diese Daten vorliegen muessten. <<

also die daten der hüllkurve kannst du sehr wohl als Preset anlegen, entweder indem du in dem Fenster des Raumsimulators bzw. FFT Eq die Daten eingibst und dann als eigenes Preset abspeicherst, oder ein vorhandenes Preset modifizierst.

die endung der raumsimulator presets ist *.rsp. allerdings sind es normale textdateien, in denen die parameter über einen texteditor darstellbar und editierbar sind. schau einfach mal rein und vergleiche den inhalt des presets mit den darstellungen im samplitude-dialog des raumsimulators. da kommst du recht schnell drauf, welcher parameter wozu gehört. und dann kannst du nach herzenslust modifizieren...

übrigens verhält es sich mit den FFT Eq presets gleich. deren endung ist *.frf und es sind ebenfalls textdateien mit einem parameterlisting.

ein direktes importieren ohne handarbeit geht aber leider nicht.

cheers, andy

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...