Jump to content

Midi Und Audio Auf Einer Spur - Wozu Eigentlich?


blommberg
 Share

Recommended Posts

hi,

die frage ist meiner meinung nach nicht,"...warum es toll sein soll...", sondern ob man sich verwirren lässt...

du musst ja nicht beides auf eine spur packen, aber wenn's geht, dann ist es doch auch ok.

ich denke, diese möglichkeit wurde bestimmt mehrfach nachgefragt. deshalb hat man es realisiert.

cheers, andy

Link to comment
Share on other sites

Vor VSTi war es ja vielleicht eher ein akademisches Feature, aber

für das Arbeiten mit einfachen Stereo-VSTi ist das doch sehr

sinnvoll: Teile der Spur können als Audio gebounced werden,

andere werden noch als MIDI durch das VSTi geschickt.

Oder die gesamte Spur wird gefreezt bzw. wieder aufgetaut.

Ein weiterer Anwendungsfall ist das Senden / Aufzeichnen von MIDI

Controllerdaten bei einem externen Mischpult. Dadurch, daß

die Kurven mit dem Audio auf einer Spur liegen können, kann

man z.B. Features wie gemeinsames Verschieben mit dem Audio

realisieren.

Gruß,

Volker

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...