Jump to content

Objekte Lückenlos, Automatisch Aneinander Schieben?


Recommended Posts

Hi!

Gibts ein befehl in Samplitude 8, um audioobjekte lückenlos und automatisch aneinander zuschieben?

quasi "magnetisch", kommste mit dem einen Objekt in die nähe des andern - peng, kleben

sie aneinander?

Und noch wichtiger für mich momentan:

Gibt es diese funktion auch das das "Schneidewerkzeug" (die Schere ;-) )

"magnetisch" von den Objektenden angezogen wird?

Dann hab ich ein Objekt das is sag ich mal 3 cm lang,

ein anderes (eine Spur darunter) ist 4 cm lang. Jetz springt der Scheren-Cursor

automatisch exakt zu dem ende des 1. Objektes (bleibt aber auf der Spur des 2. Objektes)

und ich kann das 2. Objekt ganz easy abschneiden.

So enden beide Objekte exakt zum selben zeitpunkt!

Gibt es das? Ich kenn diese Funbktion nur von Nuendo.

Danke für eure Hilfe schoneinmal im Vorraus!

Ich weiß, ich benutze ein "ungewöhnliches" Fachvokabular.... ;-)

Grüße.

Reflector

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Ja, gibt's: Drücke einfach '#' !

Oder, falls es damit nicht klappt:

- Drücke 'I' für die Projektoptionen

- Setze das Häkchen bei 'Raster/Gitter'

- ...und stelle das Raster auf 'Objektraster' ein.

Damit sollte beides funktionieren, was Du brauchst.

Grüße,

Ben

Link to comment
Share on other sites

Hi,

das erste geht ganz einfach mit Objekte markieren, Objekte anordnen, den Abstand zu 0 setzen. Die Stellung des Autocrossfademodus bestimmt dann ob zwischen den Objekten harte Schnitte oder CF erzeugt werden.

Das 2. Du brauchst in Samplitude keinen "Schneidecursor". Es reicht aus, den normalen Cursor im Universal Mouse Modus an die Position zu setzen und T zu drücken. Dieser verhält sich nach dem normalen Snap Modus, d.h. wenn der Snap auf Objekte steht geht das genau so wie Du das beschreibst (oder zumindest wie ich verstehe was Du willst).

Grüße,

S

Link to comment
Share on other sites

Hi,

das erste geht ganz einfach mit Objekte markieren, Objekte anordnen, den Abstand zu 0 setzen. Die Stellung des Autocrossfademodus bestimmt dann ob zwischen den Objekten harte Schnitte oder CF erzeugt werden.

Das 2. Du brauchst in Samplitude keinen "Schneidecursor". Es reicht aus, den normalen Cursor im Universal Mouse Modus an die Position zu setzen und T zu drücken. Dieser verhält sich nach dem normalen Snap Modus, d.h. wenn der Snap auf Objekte steht geht das genau so wie Du das beschreibst (oder zumindest wie ich verstehe was Du willst).

Grüße,

S

Danke für die Hilfe, is genau das was ich brauchte! :-) Eine frage noch, wie setz ich den abstand "0" ?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...