Jump to content

Eingänge Routen


gound
 Share

Recommended Posts

Hallo allerseits,

ich bin ein absoluter Neuling von Samplitude, habe mir jetzt die Demo-Version runtergeladen und mal ein bischen gespielt. Ich bin auf keinen grünen Zweig gekommen und dachte mir, dass ich vorerst mal im Forum nachfrage, ob meine Anforderung überhaupt möglich ist, bevor ich mich stundenlang mit dem Ding beschäftige.

Folgende Ausgangssituation: Ich habe vier analoge Mono-Tuner, vier analoge mono Verstärker, vier verschiedene Soundbereiche (Boxen) und eine Terratec Phase 88 Firewire Soundkarte (mit acht mono Ein- und acht mono Ausgängen).

Ziel: Ich stelle mir auf den vier Tunern jeweils einen Radiosender fix ein und lege diese Tuner auf die Eingänge 1,3,5,7 der Soundkarte. Auf den Ausgängen 1,3,5,7 der Soundkarte hängen die Verstärker an denen jeweils ein Soundbereich (Box) hängt. Ich würde nun gerne über eine Software (Samplitude) die Eingänge auf die verschiedenen Ausgänge routen, z.B. Tuner 1 auf Soundbereich 4, usw. Ich denke, dass man das mit ASIO machen kann.

Kann ich das realisieren mit Samplitude und wenn ja, wie heißt diese Funktion, damit ich mich in der Online Hilfe mal schlau machen kann? Gibt es vielleicht schon eine fertige Doku über diesen Betriebsmodus? Welche Alternative gibt es, falls Samplitude das nicht kann?

Danke im Voraus,

Thomas

Link to comment
Share on other sites

hi thomas,

geht eigentlich recht einfach. vorraussetzung ist, dass in den systemoptionen (shortcut "Y") deine einzelnen input kanäle als record devices aufgeführt und ausgewählt sind. ebenso die playback devices als ausgabe.

dann legst du dir ein projekt mit 4 spuren an. wenn das geschehen ist, öffnest du mit "M" den mixer, definierst unter "In" mit den pfeilen nach unten den jeweiligen Input, schaltest mit den "Rec" Knöpfen die spuren scharf und definierst als nächstes den Stereo Master unter "Out" als inaktiv. nun kannst du den einzelnen spuren den direkten ausgang unter "Out" zuweisen.

damit auch was reinkommt, musst du noch in der transportkonsole (knopf "Transport", neben "Mixer", falls nicht schon offen) das Monitoring mit einem klick auf den "Moni." knopf einschalten.

nun dürfte dem 4fachen simultanen radiogenuss nichts mehr im wege stehen.

cheers, andy

Link to comment
Share on other sites

hi thomas,

geht eigentlich recht einfach. vorraussetzung ist, dass in den systemoptionen (shortcut "Y") deine einzelnen input kanäle als record devices aufgeführt und ausgewählt sind. ebenso die playback devices als ausgabe.

dann legst du dir ein projekt mit 4 spuren an. wenn das geschehen ist, öffnest du mit "M" den mixer, definierst unter "In" mit den pfeilen nach unten den jeweiligen Input, schaltest mit den "Rec" Knöpfen die spuren scharf und definierst als nächstes den Stereo Master unter "Out" als inaktiv. nun kannst du den einzelnen spuren den direkten ausgang unter "Out" zuweisen.

damit auch was reinkommt, musst du noch in der transportkonsole (knopf "Transport", neben "Mixer", falls nicht schon offen) das Monitoring mit einem klick auf den "Moni." knopf einschalten.

nun dürfte dem 4fachen simultanen radiogenuss nichts mehr im wege stehen.

cheers, andy

Hallo Andy,

ich habe jetzt alles so eingestellt, wie du beschrieben hast, aber ich habe leider keinen Radiogenuss. Es schaut so aus, als ob bei den Eingänen gar nichts reingeht.

Wenn ich dann auf der Transportkonsole "Play" drücke, oder sonst irgendetwas, dann kommt immer die Fehlermeldung, dass die Samplingrate von 44100Hz nicht angelegt werden kann und dass die Soundkarte möglichweise auf ein externe Quelle synchronisiert ist.

Mit dieser Meldung kann ich nicht viel anfangen. Sagt dir das etwas?

Danke nochmal,

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hi,

wegen der Samplerate: Dann schalte das Projekt halt auf die momentan von der Soundkarte verwendete Samplerate. Ansonsten: Im Soundkartenmanual nachlesen oder den Terratech Support fragen, da es von der Soundkarte abhängt was Du genau machen musst.

Was Andy vergessne hat Dir zu sagen: Für das was Du tun willst müsstest Dui noch ein geeignetes Monitoring- Modell auswählen und anschalten. Ich würde die Hybridengine mit vollem Monitoring empfehlen. Einzelheiten stehen im Kapitel "Signalfluss" des Handbuchs.

Grüße,

Sebastian

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...
Hi,

wegen der Samplerate: Dann schalte das Projekt halt auf die momentan von der Soundkarte verwendete Samplerate. Ansonsten: Im Soundkartenmanual nachlesen oder den Terratech Support fragen, da es von der Soundkarte abhängt was Du genau machen musst.

Was Andy vergessne hat Dir zu sagen: Für das was Du tun willst müsstest Dui noch ein geeignetes Monitoring- Modell auswählen und anschalten. Ich würde die Hybridengine mit vollem Monitoring empfehlen. Einzelheiten stehen im Kapitel "Signalfluss" des Handbuchs.

Grüße,

Sebastian

Hallo,

ich war eine Zeit lang verhindert und habe leider nicht zurückschreiben können.

Ich habe die Samplingrate der Sounkarte eingestellt und die Fehlermeldung ist nicht mehr gekommen. Ich habe danach sogar an den Eingängen Signale gehabt, zumindest hat mir das der Pegelausschlag des Programms angezeigt. Nur, egal wie ich geroutet habe bzw. welche Monitoringeinstellung ich vorgenommen habe, ich habe einfach kein Ausgangssignal gehabt. Kann das vielleicht damit zusammenhängen, dass ich nur die Demoversion des Programms habe? Obwohl, ich glaube, dass da nur die Aufzeichnungslänge auf eine Minute beschränkt ist.

Fällt dir (euch) noch etwas ein, was ich falsch mache? Was gäbe es für Alternativprogramme, die solch ein Routing unterstützen?

Danke,

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...