Jump to content

Anschaffung Sam 10 - Ein Paar Fragen


Recommended Posts

Hallo,

ich benutze zur Zeit Sam 8 und bearbeite damit hauptsächlich Mehrspurmitschitte von Livekonzerten. Ich nutze keinerlei Midifunktionalität.

In einem aktuellen Projekt habe ich 24 Spuren. In jeder Spur nutze ich den EQ, ingesamt etwa 14 Dynamics, 2 Hallräume und den Multiband-Comp im Master. Nun bin ich an Grenzen meines PCs gestoßen, da ich so viele Aussetzer bekomme, dass so nicht mehr zu arbeiten ist. (Aktueller PC: Athlon 2,19GHz; 1GB RAM)

Daraufhin hab ich es auf einem anderen Rechner mit DualCore versucht, damit wurde alles noch schlimmer da Dual Cores ja erst ab Sam 9 unterstützt werden.

Ich möchte mir nun einen neuen PC zulegen und dann auf Sam 10 wechseln.

Nun meine Fragen:

- Werden inzwischen auch Quad Cores, bzw 2 Quad Cores unterstützt? Werden dadurch meine Probleme beseitigt? Oder sollte ich einen Dual Core nutzen?

- Sind 2GB RAM ausreichend, oder benötige ich besser 4GB?

- Ist das Projekt generell zu groß und ich habe auch mit besserer Hardware keine Chance das zu bearbeiten (ich möchte zusätzlich noch VST-Puglins einsetzen)

- Ich nutze derzeit eine onboard Soundkarte, liegen da die Probleme? Muss ich auf eine extra Karte umrüsten?

- Muss ich noch andere Maßnahmen für die Hardware ergreifen?

- Um Quad Cores zu nutzen muss ich wahrscheinlich auf Windows Vista umsteigen. Hab ich da Probleme mit Sam zu erwarten.

- Macht jemand ähnliche Projekte und kann mir sagen auf was für einer Hardware er arbeitet?

Ich weiß, viele Fragen. Aber ich steh im Moment mit dem Rücken zur Wand, da mein Kunde auf die Aufnahmen wartet und nun mein System versagt. Deshlab benötige ich dringend eine Lösung.

Grüße,

Stephan Schuler

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stephan,

ich versuche mal, Deine Fragen zu beantworten, soweit ich kann.

- Werden inzwischen auch Quad Cores, bzw 2 Quad Cores unterstützt? Werden dadurch meine Probleme beseitigt? Oder sollte ich einen Dual Core nutzen?

Quad Cores werden schon unterstützt, allerdings der dritte+vierte Kern nur für Objekteffekte. Trotzdem ist ein Quadcore sicherlich eine zukunftssichere Investition, da die Unterstützung bestimmt ausgeweitet wird.

- Sind 2GB RAM ausreichend, oder benötige ich besser 4GB?

Für diese Art von Projekt reichen 2GB aus. Aber auch hier sind 4 natürlich zukunftssicherer :)

- Ist das Projekt generell zu groß und ich habe auch mit besserer Hardware keine Chance das zu bearbeiten (ich möchte zusätzlich noch VST-Puglins einsetzen)

Nein, das Projekt ist nicht zu groß.

- Ich nutze derzeit eine onboard Soundkarte, liegen da die Probleme? Muss ich auf eine extra Karte umrüsten?

Hm, glaube nicht. Schon möglich, dass es mit anderen Treibern ein paar weniger Aussetzer gibt, aber trotzdem bleibt ja Deine Hardware überlastet.

- Muss ich noch andere Maßnahmen für die Hardware ergreifen?

Wüsste nicht, was. Aber auch die Software will natürlich richtig konfiguriert sein - mit den Samp-Performance-Einstellungen (VIP-Puffer,...) hast Du Dich befasst?

- Um Quad Cores zu nutzen muss ich wahrscheinlich auf Windows Vista umsteigen. Hab ich da Probleme mit Sam zu erwarten.

Nicht dass ich wüsste. Verwende aber selbst noch kein Vista.

- Macht jemand ähnliche Projekte und kann mir sagen auf was für einer Hardware er arbeitet?

Ja, ich mache ähnliche Projekte, also manchmal auch Mischung von Live-Aufnahmen mit 24 Spuren. EQs und Kompressoren und ein paar andere Plug-ins als VST, Hall als Variverb im HQ-Modus, einige AUX- und Submixbusse usw. Die CPU-Auslastung liegt dann im Schnitt bei 40% mit folgendem System:

Core 2 Duo E6850 3GHz/4MB/1333MHz

4GB DDR-2 800 MHz Dual Channel RAM

7200RPM Ultra 300 SATA II 16 MB buffer, jeweils eine für System + Audio

Intel DP35DP Motherboard

Windows XP

Fireface 800

Hoffe das hilft!

Gruß,

Ben

Link to comment
Share on other sites

...Nun meine Fragen:

- Werden inzwischen auch Quad Cores, bzw 2 Quad Cores unterstützt? Werden dadurch meine Probleme beseitigt? Oder sollte ich einen Dual Core nutzen?

- Sind 2GB RAM ausreichend, oder benötige ich besser 4GB?

- Ist das Projekt generell zu groß und ich habe auch mit besserer Hardware keine Chance das zu bearbeiten (ich möchte zusätzlich noch VST-Puglins einsetzen)

- Ich nutze derzeit eine onboard Soundkarte, liegen da die Probleme? Muss ich auf eine extra Karte umrüsten?

- Muss ich noch andere Maßnahmen für die Hardware ergreifen?

- Um Quad Cores zu nutzen muss ich wahrscheinlich auf Windows Vista umsteigen. Hab ich da Probleme mit Sam zu erwarten.

- Macht jemand ähnliche Projekte und kann mir sagen auf was für einer Hardware er arbeitet?...

hi stephan,

zu 1) in der version 10 werden multicore systeme unterstützt.

zu2) samplitude als 32bit anwendung unterstützt maximal 3,5 GB Ram

zu 3) das projekt sieht nicht zu groß aus

zu 4) da onboard soundkarten meist recht "schmalbrüstig" ausgelegt sind, wäre bei den geplanten projekten entweder eine interne PCI-Lösung oder (wenn der mobile einsatz ebenfalls geplant ist) eine externe Firewire-Lösung besser. sehr gut arbeitet samplitude mit rme-karten zusammen

- zu 5) viel interner speicherplatz macht sich günstig

- zu 6) auch winxpsp2 unterstützt multicore-systeme, wenn das bios des motherboards aktuell ist

ein hardware-vorschlag (vom herbst 2007) findest du hier Hardware-Vorschlag

cheers, andy

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

zuerst einmal vielen Dank für die vielen nützlichen Antworten!!

Ich habe schon viel an den Puffereinstellungen ausprobiert. Das Ergebnis war, dass früher oder später jeder Puffer voll lief und dann zu aussetzern führte.

Das mit dem neuen Update auch bis zu 8 Cores unterstützt werden ist ja ne tolle Nachricht. Ich war zuerst sehr überrascht, dass bei einem Dual Core alles noch schlechter lief. Aber da wusste ich auch noch nicht, dass Mehrfach Cores mit Sam 8 noch nicht unterstützt werden.

Ich werde mir nun also einen neuen PC zusammenstellen mit mindestens 4 Cores und 4GB RAM und auf Sam 10 hochrüsten. Dann gehören meine Probleme hoffentlich der Vergangenheit an!

Eine Frage habe ich noch: Ich komme aus der Veranstaltungstechnik und habe meist große Mischpulte vor mir stehen. Jetzt sitz ich plötzlich am PC und muss alle Fader und Knöpfe mit der Maus bedienen. Unterstützt Sam irgendwelche Hardwareerweiterungen (Faderbänke o.ä.) die mir hier vielleicht weiterhelfen?

Grüße,

Stephan Schuler

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...